Implantat

Implantat

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingelegt werden. Sie verwachsen fest mit dem Knochen und sind der Stütze für Kronen, Brücken oder auch Prothesen.

Allgemeine Informationen über Dental Implantologie

Was ist ein Zahnimplantat?

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingelegt werden. Sie verwachsen fest mit dem Knochen und sind der Stütze für Kronen, Brücken oder auch Prothesen.

Wie ist der Aufbau eines Implantats?

Ein Zahnimplantat besteht aus 3 Teilen:

  • Der Implantatkörper – die künstliche Wurzel
  • İmplantat Abutment – der Stützpfeiler
  • Die Suprakonstruktion – der sichtbare Zahnersatz

Situationen für Zahnimplantate

Einzelzahnlücken
Die Behandlung von Einzelzahnlücken erfolgt unabhængig von Nachbarzæhnen und ist eine wichtige Behandlung um die Deformation von Nachbarzæhnen und der Kiefer zuschützen.

Große Zahnlücke
Große Zahnlücken können durch Überbrückung der İmplantate gefüllt werden.

Zahnloser Kiefer
Bei Zahnlosen Kiefern wird Full İmplantologie mit 12 İmplantaten und 24 Kronen auf İmplantate oder bei einigen Fællen das All On Four System angewendet.

Material der Zahnimplantate

  • Titan: verbindet sich gut mit dem Knochen
  • Keramik: sind empfehlenswert für Zahnpatienten, die auf Metall allergisch reagieren und kein Metall wünschen

Welche Implantat-Arten gibt es?

  • Mini-Implantate: sie haben deutlich schmaleren Durchmesser
  • Zygoma – İmplant:  haben eine besondere Länge und sie werden direkt in das Jochbein eingesetzt.

 

Implantatbehandlung

Wie ist eine Implantat-Behandlung?

Implantatbehandlungen finden in örtlicher Betäubung und steriler Abdeckung in einem eigens dafür vorbereitete OP Raum statt. Die Implantatbehdadlung ist schmerzlos.

Ist eine Implantatbehandlung vertrauenswürdig?

Zahnimplantate werden seid 45 Jahren von Zahnmedizinern immer mehr benutzt. Mit einem richtigen Behandlungsplan und ein professionelles Team ist der Erfolg sehr hoch. Sie können mit richtiger Mundhygiene und Pflege lebenlang Ihre Implantate benuzten.

 

Welche Risiken hat die Zahnimplantierung?

Basierend auf mehrere Jahrzehnten Forschungsarbeit und auf den Erfahrungswerten mehrerer Millionen Patienten lässt sich behaupten, dass die Zahnimplantation zweifellos eine sichere und risikofreie Behandlungsmethode darstellt.

Zum bleibenden Erfolg sind jedoch der entsprechend gute Allgemeinzustand des Patienten und seine Bereitschaft zu einer zufriedenstellenden Mund- und Implantatpflege erforderlich.

Die statistische Erfolgsquote der Zahnimplantierungen liegt bei 97%, und da die verwendeten Implantate aus Reintitan bestehen, hat man als Patient keine allergischen Reaktionen zu befürchten. Titan geht keinerlei chemische Reaktionen mit den Körperflüssigkeiten ein und beeinflusst auch das Immunsystem nicht, so dass verlorene Zähne völlig risikofrei durch diese bioverträglichen, gewebefreundlichen Zahnimplantate ersetzt werden können.

Was muss man Vor- und Nachbehandlung achten?

Die İmplantatbehandlung muss mit geeigneten Röntgentechniken geplant werden. Zur Planung gehört Anzahl und die Platzierung der Zahnimplantate, Die Planung wird mit sterilen Bedingungen sowie die Anwesenheit eines Expertenteams sehr erfolgreich. Die Behandlung des Zahnimplantats ist eine kleine chirurgische Operation, welches an einem Tag mit den notwendige medikamentösen Unterstützungen vollendet wird. Der Patient sollte am ersten Tag Eisbeutel benutzen und sich von warmen Speisen fernhalte. Zudem sollten rauchende Patienten die erste Woche definitiv nicht weniger sogar nicht rauchen.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die chirurgische Eingriff beträgt durchschnittlich 10 Minuten für ein Implantat. Nur mit einer richtigen Planung kann ein İmplantat in10 Minuten im Mund des Patienten gelegt werden. Nach Einsetzen des İmplantats gibt es eine bestimmte Heilungszeit für die 2. Phase, also das Anbringen der Kronen. Die Notwendigkeit der Heilungsphase liegt darin, das dass İmplantat im Kieferknochen für ein lebenlange Halt ansiedelt. Die Dauer dieser Phase beträgt 2-3 Monate. Sobald der Zahnimplantat im Kieferknochen vollständig sitzt, kann die Behandlung mit dem Anbringen der Prothese fortlaufen.

Infolgedessen erfolgt die Zahnimplantologie in 2 Phasen.

  1. Phase :
    Einsetzen des Implantats, durch chirurgischen Eingriff
  2. Phase (nach mind. 3 Monaten) :
    Anbringung der Prothese

Welche Patienten dürfen behandelt werden?

Für die Zahnimplantologie ist eine Untergrenze von 18 Jahren ist vorgesehen.Patient mit chronischen Krankheiten wie Herz, Zucker, Blutdruck werden auch behandelt solange Sie im allgemeinen Zustand sind,Nach obenhin gibt es keine Altersgrenze.

Ist die Implantatbehandlung eine schmerzbereitende Behandlung?

Nein, ist es nicht. Mit kalten Kompressen, die nach dem Einsetzen der Implantate angewendet werden können Sie in ein paar Stunden in das normale Leben zurückkehren.

 

Was sind die Vorteile von Dental Implantat?

Implantatprothesen sind dem natürlichen Zahn am nächsten, daher bieten implantierte Prothesen ein besseres Kauen und Sprechen als herkömmlich bewegliche Prothesen und bieten ein viel ästhetischeres Aussehen. Dank Zahnimplantaten werden gesunden Zähne nicht verkleinert und überbrückt werden. Die beweglichen Prothesen werden durch Implantatprothesen ersetzt und eine bequeme Nutzung wir dadurch bereitgestellt.

 

Werden meine Zähne sofort entfernt und implantiert?

Wenn der Zustand des Patienten genug Knochen im betroffenen Bereich vorhanden ist und keine Infektion vorliegt, kann der Zahn entfernt und das Zahnimplantat sofort eingesetzt werden.

 

Wie sollten die Implantate gepflegt werden?

Zahnimplantate unterscheiden sich nicht von Ihren natürlichen Zähnen. Sie werden wie unsere natürlichen Zähne geputzt und wenn nötig mit Zahnseide sauber gehalten. Es ist auch nützlich alle 2 Jahre eine Röntgenaufnahme machen zu lassen.

 

Wie sollten die Implantate gepflegt werden?

Zahnimplantate unterscheiden sich nicht von Ihren natürlichen Zähnen. Sie werden wie unsere natürlichen Zähne geputzt und wenn nötig mit Zahnseide sauber gehalten. Es ist auch nützlich alle 2 Jahre eine Röntgenaufnahme machen zu lassen.

 

Warum ist die Türkei bei dieser Behandlung vorteilhaft?

  • Wir sprechen die selbe Sprache. Unsere deutschsprachige Mitarbeiter begleiten Sie waehrend Ihrer Behandlung
  • Qualitative und Deutsche Marken Implantate
  • Fachbereichspezifische professionelle Ærzte
  • Urlaub und Behandlung zusammen
  • In kurze Zeit maximale Behandlung
  • Behandlungen garantiert

Details zum Serviceprozess

Behandlungsablauf, Planung und Ergebnisse können von Person zu Person variieren. Die Angaben in der Tabelle sind Durchschnittswerte.

  • Anzahl der Sitzungen / Operationen
  • Betriebszeit
  • Anästhesie
  • Sensitivitätsprozess
  • Seitenwechsel
  • Vollständige Genesung
  • Beständigkeit der Ergebnisse
  • Dauer des Krankenhausaufenthaltes
Türkçe Deutsch
Anruf
Whatsaap